Projekt-Details

Start 2013 – Pilotprojekt – 2017 – Bau der Finca House of Help

Auf der Finca el Sympatico sind wir im Jahr 2013 mit dem Gedanken gestartet, Kindern und Jugendlichen aus sozialbenachteiligten Familien zu helfen. Kinder die Schicksalsschläge oder Gewalt in der Familie erfahren haben, möchten und haben wir eine schöne Zeit auf der Finca el Sympatico geben können. Unteranderem gehörten Strandausflüge dazu, Wanderungen im Tramuntana Gebirge und Ausflüge über die Insel.

Auch Jugendliche konnten wir bei uns unterbringen. So waren diese auf der Finca el Sympatico 6 Monate. Es wurden Ihnen Werte und Normen vermittelt. Was es heist, morgens auf zu stehen und den Arbeitstag zu bestreiten. Warum man eine Ausbildung als Fundament für sein Lebensweg machen sollte. Auch erhielten Sie ein Praktikum im Holzbau und Weinanbau.

Schnell haben wir gemerkt, das so ein Unterfangen (Intensiv zu helfen) sehr viel Zeit in Anspruch nimmt und auch mit sehr hohen Kosten verbunden ist. Um die Kosten tragen zu können, haben wir ein Konzept entwickelt.

So haben wir im März 2013 – 600 Weinreben auf unserem Grundstück gepflanzt. Das war der Startschuß für unser soziales Jugendprojekt. Es wurde fast jede Rebe verkauft auf 10 Jahre und jeder Unterstützer erhält als Gegenleistung 10 Jahre lang seinen eignen Wein.

Das hat großen Anklang gefunden, viele Privatpersonen und Unternehmen unterstützen das Pilotprojekt. Daher haben wir uns in 2014 entschlossen das Projekt zu erweitern. Um das Projekt größer auf zu ziehen, musste ein Grundstück dazu gekauft werden. So sollten noch mehr Weinreben angebaut und entsprechend weitere Ernteanteile angeboten werden. Allerdings ist die Finanzierung des Projektes darüber nicht absolut sicher und auch sehr Arbeitsintensiv.

2014 und 2016 Kauf der Grundstücke 

So haben wir eine Konzeptänderung beschlossen. Es wurde ein Unternehmen gegründet: House of Help – Home for Kids S.L.U. – Wir kauften in 2014 und 2016 zwei Grundstücke zu je ca. 8500m² – Diese haben wir zu einem Grundstück zusammen gelegt.

Siehe Bild links: No.2 – House of Help – Home for Kids

Auf diesem Grundstück wollen wir jetzt ein Kinderhaus (Finca) bauen. Die Finca dient dazu über die Vermietung dieser, Gelder einzuspielen. Die eingenommen Gelder werden dann für die Unterbringung der Kinder und Jugendliche eingesetzt.So haben wir ein selbstlaufendes Projekt ins Leben gerufen.

Um aber das Projekt sprich die Finca bauen zu können, benötigen wir Ihre Hilfe in Form einer Spende oder als Teilhaber oder als Investor.

Bilder vom Pilotprojekt 2013

Kinderhaus auf Mallorca